Archiv | Blumen RSS feed for this section

Schreibfäule…

21 Jun

…weil ich im Moment nur schlafen will wenn ich nach Hause komme und mich zu nix motivieren kann gibt’s heute nur ein paar Bilder…

Bald wird auch wieder kommentiert, versprochen, aber jetzt muss ich schlaaaaaaaaaaaaafen ;)

Gartenfestival

11 Jun

Samstag war ich auf einem sehr schönen Gartenfestival hier in der Nähe, das Wetter war vormittags noch sehr schön und ich habe auch ein klitzekleines bisschen eingekauft…

Dieser weisse Mohn war sooo hübsch und es flogen so viele Hummeln drumherum, der musste mit. Nur sind die Hummeln hier oben wohl nicht so scharf auf Mohn, die gehen nur an die Glockenblumen, da kann der Mohn so gelb leuchten wie er will.

Tja, es musste dann doch noch eine Süßkartoffel her, nachdem die erste so gut wächst. Diese Farbe hat es mir wirklich angetan. Gepflanzt werden soll sie in so einen Drahtkorb zum aufhängen, den ich auch auf dem Festival erstanden hab, jetzt muss ich aber erstal so eine (Kokos?) Matte finden damit ich Erde reinfüllen kann, bei den Baumärkten war da schon Fehlanzeige.

Möbelknäufe kaufen ist inzwischen Pflichtprogramm wenn es welche gibt.

Ein paar Stempelchen wanderten noch in den Einkaufskorb und der Festivalbesuch war perfekt :)

Freue mich schon dort im nächsten Jahr wieder hinzufahren.

Ein bisschen Farbe muss sein

23 Mai

Die Tomaten und Erdbeeren bringen zwar irgendwann auch ein bisschen Farbe ins Spiel, aber im Moment sind sie noch grün auf grün. Mit einem roten Basilikum und einer roten Süßkartoffel sieht es aber auch schon gleich abwechslungsreicher aus im „Gemüsebeet“.

Sieht doch hübsch aus in dem lila Töpfchen oder?

(Zier)Süßkartoffeln waren in den Büchern die ich zum Thema Balkonbepflanzung im Winter gelesen habe der Renner und auf den Bildern sah das schon ganz schick aus. Nach einem gescheiterten Versuch im Januar eine Süßkartoffel aus dem Supermarkt zum keimen zu bringen, hab ich das Thema aber erst mal abgehakt um mich den Tomaten & Co. zu widmen. Bei meinen bisherigen Gartencenterbesuchen habe ich auch nirgends Süßkartoffelplänzchen gesehen, aber am Freitag im Baumarkt lachte mich eine ganze Palette voll von dieser rotblättrigen Sorte an. Da musste natürlich eine mit und jetzt schauen wir mal wie die sich so macht und ob ich am Ende ein paar Knöllchen unten dran habe um im nächsten Jahr Nachwuchs zu ziehen.

Diese bunten Hängetöpfchen finde ich übrigens sehr praktisch, sie machen den Balkon ein bisschen bunter und weil ich sie auch an die Innenseite meiner Blumenkästen hänge habe ich noch mehr Platz für Blümchen.

An diesen Mini-Petunien z.B. konnte ich nicht vorbei

Auch an meine Blumenbank kann man die Teile super hängen und so ein bisschen Farbe auf diese Ebene bringen

Pimp my Blumenpott

18 Apr

Bei einem großen Balkon geht die Erstausstattung ganz schön ins Geld, deswegen habe ich nicht nur handgetöpferte Kübel oder Markenteile mit Wasserspeicher sondern auch ganz einfache Plastiktöpfe gekauft.

Zwei davon habe ich versucht mit Kleister und Papier ein bisschen aufzuhübschen und als Untersetzer habe ich noch ein paar schöne Teller (natürlich im Ausverkauf reduziert) dazu gekauft.

Hier noch mal aus der Nähe:

Und Nummer 2, noch unbepflanzt:

Ich find es schaut ganz ok aus und macht die Dekoration ein bisschen abwechslungsreicher, und da die Töpfe nur so zwei Euro nochwas gekostet haben und ich Kleister und Papier sowieso noch hatte wirklich eine günstige Variante um all die Pflanzen die ich haben mag unterzubringen.

Und jetzt noch ein paar aktuelle Eindrücke, es entwickelt sich alles so schön im Moment…

Der Flieder zeigt schon ein wenig Farbe und die Clematis hat jede Menge Blütenknospen bekommen ( nur in die Höhe will sie noch nicht so recht wachsen)

An der Holzwand wird es grüner, aber in das Marienkäferhaus sind noch keine Bewohner gezogen…

Auch das Leiterregal wird nach und nach bestückt:

Und zum Schluss noch die Vergissmeinnicht

Überall will es wachsen…

11 Apr

Nicht nur meine Tomaten zeigen Knospen, auf dem Balkon wächst einfach alles im Moment, der Flieder hat jede Menge Blütenknospen, der Phlox und die Frühlingsmargerite auch und die Ranunkel blüht wie verrückt, dazu duftet es noch nach Hyazinthen… da ist das durchwachsene Wetter gar nicht mehr so schlimm.

 

Nachdem es die geschenkten Erdbeeren ja nicht über den Winter geschafft haben habe ich nachgekauft:

Ich hoffe sie tragen wenigstens schon ein bisschen im ersten Sommer.

So langsam stelle ich auch fest, dass ich noch viiiiiieeeel mehr Töpfe und Kästen und Kübel brauche um alles unterzubringen was ich so anpflanzen wollte ;)