Marienkäferlarve!!!

28 Mai

 

Ich darf vorstellen:

Manfred Junior

Soweit ich Bilder im Netz verglichen habe ist Manfred Junior die Larve eines Siebenpunkt-Marienkäfers, also ganz der Papa (oder die Mama?!).

Auf einer meiner Paprika hab ich ihn heute entdeckt und geknipst was das Zeug hält :) Schaut schon sehr interessant aus so eine Marienkäferlarve.

Ganz schön groß ist Mafred Junior, größer als er als Marienkäfer später sein wird und dazu noch total flink. Die Beinchen erinnern mich ein bisschen an Spinnenbeine *grusel*

Manfred Junior tauchte genau zur richtigen Zeit auf, eine neue Blattlausgang hat nämlich eine meiner Erdbeeren erobert. Also wurde Manfrad Junior kurzerhand umgesiedelt.

Und machte sich gleich ans Werk:

Ich glaube ich bin verliebt :)

Als ich heute Abend wieder nach Hause kam war er auch noch brav auf seinem Posten

Advertisements

8 Antworten to “Marienkäferlarve!!!”

  1. balkongemüsefee 29. Mai 2012 um 00:03 #

    Wow – echt süss dein Manfred Junior! Eine tolle Idee mit dem Marienkäferhaus. Hab gelesen etwa 100 – 150 Läuse vertilgt ein Marienkäfer am Tag – Wahnsinn! Ich bekämpfe meine Schädlinge mit der Spüli – Variante ;-)
    Weiterhin viel Spaß mit deinen kleinen Balkonbewohnern!

    Liebe Grüße Fee

    • balkonneuling 2. Juni 2012 um 09:35 #

      Ob das mit dem Marienkäferhaus was nützt bin ich mir noch nicht sicher, aber es schaut hübsch aus ;) Aber wenn sie nicht von selbst kommen hol ich mir einfach immer wieder welche :)

      LG

  2. Ivynettle 29. Mai 2012 um 21:23 #

    Ich hab letztes Jahr immer die Larven von den lausverseuchten Holundersträuchern gesammelt und am Balkon ausgesetzt. Ich sollte wieder meine Sammeldose einpacken!
    Aber dafür hab ich dieses Jahr schon ein paar Schwebfliegenlarven gesehen, die ganz von allein „eingewandert“ sind.

    • balkonneuling 2. Juni 2012 um 09:38 #

      Gute Idee, einfach an einem verlausten Baum welche zu suchen. Das merk ich mir.
      An den Süßkartoffeln bilden sich irgendwie noch keine Wurzeln, hätte ich einen ganzen „Strunk“ mit mehreren Blättern abmachen müssen?
      Gestern im Gartencenter hab ich eine gesehen die war grün-rotbraun und hatte geschlitzte Blätter, eib bissl wie ein Ahorn. Aber ich bin standhaft geblieben ;)

      LG

  3. kathrin 30. Mai 2012 um 09:19 #

    Ich warte auch schon sehnsüchtig auf einen Manfred, denn bei mir breiten sich die Blattläuse ebenfalls ungehemmt aus, aber im Moment ist noch keiner in Sicht :(

    lg kathrin

    • balkonneuling 2. Juni 2012 um 09:39 #

      Hej Kathrin,

      ich drück dir die Daumen, dass die Nützlinge bald bei dir Einzug halten bevor die Läuse zu viel Schaden angerichtet haben.

      LG

  4. Blumenterrassenträumer 30. Mai 2012 um 15:48 #

    OMG! Nun züchtest du auch noch Marienkäferchen ;)

    Als ich die Larve auf dem Bild sah, musste ich an „Men in Black“ denken: „Du siehst aus als kämst du vom Planeten Igitt!“

    Ich glaube, ich habe noch nie so eine Larve gesehen.

    Würde sagen: Wenn du weiterhin so erfolgreich mit der Züchtung bist, kannst du bald an alle Balkon/Terrassen/Garten-Blogger deine Marienkäferchen als Lausbekämpfer verkaufen. *g

    • balkonneuling 2. Juni 2012 um 09:42 #

      :) Naja, bis jetzt war Manfred jun. die einzige Larve die aufgetaucht ist, da wird noch keine Zucht draus leider. Wobei mich das wundert weil laut Wiki die Gelege schon ein paar hundert Eier umfassen und daraus nur eine Larve? Vielleicht sind die andern gleich verhungert weil ich nicht genug Läuse hatte…
      LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s